Skip to main content

Was ist eigentlich die „Anhock-Spreiz-Haltung“ ?

Du liest überall wie wichtig die Anhock-Spreiz-Haltung ist? Du bist dir aber nicht ganz klar, was diese Haltung zu bedeuten hat?  –  Wir erklären es dir!

anhock-spreiz-haltung

anhock-spreiz-haltung

Sobald eine Bezugsperson (Mama, Papa …) des Neugeborenen bzw. des Kindes den Raum betritt, so zieht das Kind die Beine evolutionsbedingt an, in der Hoffnung hochgehoben zu werden. Diese Haltung wird Anhock-Spreiz-Haltung genannt, da die Hüfte nach vorne orientiert und die Beine angehockt sind. Gleichzeitig werden die Oberschenkel des Kindes angespreizt.

Aber wieso ist die Anhock-Spreiz-Haltung evolutionstechnisch bedingt?

Schon seit Ewigkeiten hält sich das Sprichwort: Fressen oder Gefressen werden! Aber der Mensch war in seinen frühen Anfängen nicht der Jäger, sondern der Gejagte. Es war zwingend notwendig das Kleinkind immer um sich zu haben. Meistens wurde das Kind in der Hüfte des Erwachsenen getragen, um es immer schnell mitnehmen zu können, sollte ein wildes Tier auftauchen.

Entwicklung der Anhock-Spreiz-Haltung

Der Mensch ist evolutionstechnisch an der Spitze der Nahrungskette angekommen. Ein Grund das Kind weiterhin zu tragen, um es vor wilden Tieren zu schützen, besteht also nicht mehr. Dennoch wird das Kind weiterhin getragen. Wieso ist das so? Heutzutagen helfen Babytrage und Tragetuch, das Kind über einen längeren Zeitraum bequem und stabil tragen zu können. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass das Tragen entwicklungsfördernd ist. Der Hüftbereich, z.B., wird durch die gleichmäßige Belastung von Hüftgelenk  und Hüftknorpel einheitlich entwickelt. Ebenso zeigt sich, dass die Anhock-Spreiz-Haltung vorbeugend der Hüftdisplasie ist. In anderen Haltungen drücken die Köpfe der Oberschenkelknochen an die knorpeligen Pfannenwände und verformen diese im schlimmsten Falle sogar.

Tragetuch oder Babytrage?

Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Tragesysteme: Das Tragetuch, welches eine spezielle Bindetechnik benötigt und eine „fertige“ Babytrage. Beide Systeme sind vollkommen gleichwertig. Für welches sich die Eltern entscheiden ist geschmackssache. Aus meiner Erfahrung kann ich aber sagen, dass Frauen eher das Tragetuch, Männer eher die Babytrage bevorzugen.

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *